AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Der nächste Ausflug kommt bestimmt

Und hier können Sie sich spannende Anregungen holen:

Schloss Rodenegg

Schloss Rodenegg

Die Burg der Grafen von Wolkenstein macht bereits auf den ersten Blick einen imposanten Eindruck und gehört zu den mächtigsten auf Südtiroler Boden. Von ihren Mauern herunter haben Sie einen wunderbaren Fernblick. Auch die hochmittelalterlichen Fresken in der Trinkhalle mit Motiven des Iwein-Epos sind etwas fürs Auge.

Mühlbacher Klause

Mühlbacher Klause

Was ebenfalls wie eine Burganlage aussieht, ist eine mittelalterliche Zollstation, die bei Bedarf als Straßensperre diente. Beim Bauernaufstand 1525 und während des Kampfes gegen Napoleons Truppen 1809 spielte die Mühlbacher Klause als Verteidigungsbastion eine wichtige Rolle.

Panoramaplattformen

Auf dem Astjoch, dem Gipfel der Rodenecker Alm, dem Gitschberg und dem Steinermandl befinden sich Aussichtsplattformen, die allein schon den Weg nach oben lohnen. Von ihnen aus sehen Sie die ganze prächtige Welt der Dolomiten, der Ötztaler und der Zillertaler Alpen vor Ihnen ausgebreitet.

Die Fane Alm

Die Fane Alm

Am Schluss des Valsertals, wo sich die Pfunderer Berge erheben, wartet dieses sagenhafte, aus früheren Jahrhunderten kündendes Almendorf. Die Besichtigung ist gerade für Kinder ein Ereignis und lässt sich gut mit einer Wandertour verbinden.

Kloster Neustift

Kloster Neustift

Nur wenige Kilometer nördlich von Brixen steht dieses, sicher bedeutendste Kloster von Südtirol. Der 1142 errichtete Chorherrenstift der Augustiner erhielt in der Zeit der Türkenkriege sein heutiges Gesicht. Die barocke Stiftskirche ist ein einzigartiges sakrales Monument – ihre Deckenfresken, der mittelalterliche Kreuzgang, die benachbarte schöne Rokoko-Bibliothek, der Wunderbrunnen und die Pinakothek mit ihrer gotischen Tafelmalerei sind Hingucker, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Sie finden hier auch das Grab des noch heute berühmten Südtiroler Minnesängers Oswald von Wolkenstein.

Lodenwelt

Fahren Sie ein Stück durchs Pustertal. In Vintl finden Sie eine Erlebnismanufaktur für traditionelle Lodenerzeugnisse, wo sie nicht nur bei ihrer Fertigung zuschauen, sondern auch das eine oder andere schöne Stück im Fabrikverkauf erwerben können.

Festung Franzensfeste

1830 bauten die Habsburger diese massive Zitadelle, um das Eisacktal zu schützen. Ihre drei mächtigen, in vielen Teilen aus Granit errichteten Forts bedecken eine Fläche von immerhin 54.000 m2.